Hauptseite


Uns als Gemeinschaft verbindet eine besondere Erfahrung. Die Erfahrung, dass Jesus Christus nicht nur in der historischen Betrachtung lebendig geworden ist sondern auch in unserem Leben.

Diese gemeinsame Erfahrung verbindet uns, sie bewegt uns zum Austausch, zu gemeinsamen Aktivitäten und zum Lernen voneinander.

Das Leben wir in Gottesdiensten, Jugendgruppen, Gebetskreisen, Kindergruppen und auch Chören aus.

Wir wollen gerne weitergeben, was wir mit Gott erlebt haben und laden Sie herzlich ein uns zu besuchen.

Die Bibel ist ein altes, jedoch kein veraltetes Buch. Gerade weil die Bibel so alt ist, kann sie grade am Besten vom Ursprung des Menschen berichten. Der Mensch ist nach wie vor Mensch. In der Bibel findet man nicht die Antworten auf ein gutes und gesellschaftlich vorbildliches Leben sondern man findet ein Leben, welches Sinn und Berufung für Gott vermittelt, – für den Gott, der den Menschen geschaffen hat. Man findet sozusagen die Idee für den Menschen vom Urheber direkt. Aus diesem Grund ist die Bibel unsere absolute Grundlage, welche wir wiefolgt verstehen und erleben.

Gott

Gott ist der Schöpfer des Universums und damit der Schöpfer des Menschen.

Sünde

Die Sünde trennt den Menschen von Gott.

Jesus Christus

Jesus Christus ist Gottes Sohn. Er kam auf die Welt, um all diese Sünde des Menschen auf sich zu nehmen und die Verbindung zu Gott wiederherzustellen.

Heiliger Geist

Der Heilige Geist ist derjenige, der einen wiedergeborenen Menschen leitet. Er ist das Zeichen, dass Gott diesen Menschen gibt. Der Heilige Geist ist ein Zeichen für die Zugehörigkeit zu Gottes Volk. Der Gemeinde Gottes, die nicht geografisch definiert ist sondern in Gott zu einem Volk verbunden ist.

Taufe

Die Taufe ist zum Einen ein Zeichen des Bekenntnisses zu Gott und zum Anderen ein Untertauchen, um im neuen Leben zu erwachen, – einem Leben, welches den alten Menschen ablegt.

Tod

Der Tod ist das Ende eines zeitlich beschränkten Lebens. Ein Christ, der daran von Herzen glaubt, dass es einen Gott gibt und, dass dieser Gott ihn durch Jesus Christus von Sünde und Schuld befreit hat, lebt weiter in als eine neue Kreatur. Er lebt weiter in der Beziehung mit Christus, die in einer neuen Welt stattfindet, – eine Welt, die wir uns als dreidimensional denkende Menschen nur schwer vorstellen können.

Christsein heute

Diese Wiedergeburt ist nichts veraltetes sondern heute aktueller als je zuvor und für jeden Menschen vielleicht auch nötiger als je zuvor.

Es ist nichts, was abgehoben ist oder in irgendeiner Weise durch eine Form erzwungen werden muss. Das Leben als Christ ist möglich aus der Kraft des heiligen Geistes.